Der Tennisverein TC Kobern-Gondorf e.V. stellt sich vor

Im Jahre 2010 feierte der Verein sein 25-jähriges Jubiläum und ist in 1985 als der 300. Verein im Tennisverband Rheinland aufgenommen worden.

… Becker & Co sorgten für einen Tennisboom
Im Gründungsjahr, einem Jahr in dem die Randsportart Tennis aufgrund eines neuen Sportlermythos den Anstoß bekam, zu einem sehr beliebten Volkssport zu werden, siegte erstmals ein Deutscher , der überdies noch der jüngste Sieger war und der erste ungesetzte Spieler in Wimbledon – Nährboden für den neuen deutschen Sportlermythos.
Mit Steffi Graf und Michael Stich folgten weitere deutsche Tennisidole, die regelmäßig bis zu 15 Millionen vor die Bildschirme zog. Der Tennisboom hat sich  Bahn gebrochen. Über Jahre haben sich die deutschen Spieler in der Weltrangliste ganz vorne festgesetzt…
… von nun an stieg auch die Zahl interessierter Tennisfreunde beim TC Kobern-Gondorf. Schnell war die 2-Platz Außenanlage ausgelastet, und es mussten neue Kapazitäten her. Im März 1988 wurde dann mit dem Bau von Platz 3 begonnen und dieser wurde in Rekordzeit bis zum Saisonbeginn 1988 fertig gestellt. Mit sechs Mannschaften startete der TC ab 1988 in die Verbandsspiele des Tennisverbandes Rheinland.
Der Tennisboom ist mittlerweile abgeflaut und dies zeigt sich bei vielen Vereinen, denen es nicht mehr gelingt ausreichend Spieler und Spielerinnen für die Medenrunden aufzubieten. Nicht so beim TC Kobern-Gondorf. Es gelang in den letzten Jahren, so wie in diesem Jahr insgesamt 8 Mannschaften für die Verbandsspiele zu melden...

Neben den Medenrunden (Verbandsspiele) sind eine Reihe von tennissportlichen Events zum festen Bestandteil des Vereinsleben geworden. Ihre wichtigste Funktion besteht in der Pflege der Geselligkeit und der sinnvollen Freizeitgestaltung der Mitglieder:
•    Jugendvereinsmeisterschaften
•    Clubmeisterschaften mit Sommerfest
•    Generationenturnier
•    Verbandsgemeinde-Team-Cup
•    Medenrundenabschlußfest
•    Winterwanderung

Die Außenplätze werden zwischen April und Oktober bespielt, die der Verein von dem Eigentümer inklusive des Clubgebäudes für die Saison anpachtet. Die Nutzung der Plätze ist mit dem Mitgliedsbeitrag abgegolten. Mittwochabends findet stets der Clubabend statt, an dem kein Platz frei buchbar ist, sondern jeder der kommt kann spielen, so dass sich hierbei immer sehr schöne gemischte Teams (meist Doppel) finden. Derzeit sind wir ca. 105 Mitglieder, die diesem sehr schönen Freizeitsport nachgehen, der auch in reiferem Alter noch mit viel Freude und Ausgleich betrieben werden kann, was unser ältestes aktives Mitglied mit 84 Jahren wöchentlich auf noch hohem Niveau unter Beweis stellt.

Tennis ist schon lange nicht mehr der exklusive Sport, der den Geldbeutel belastet. Ein Erwachsener zahlt gerade mal 10 € Monatsbeitrag, der Lebenspartner zahlt dann nur noch 6,60 € - weiteres zu den Mitgliedspreisen und sonstiges über unser Vereinsleben findet man am einfachsten auf unserer Homepage www.tc-kobern-gondorf.de oder schriftlich per E-Mail an unseren Vorstand Bernd Auer ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ). Oder kommen Sie einfach mal vorbei und informieren Sie sich über die Möglichkeiten (kostenlose Leihausrüstung, Trainerstunden) oder z.B. eine im Preis reduzierte Probemitgliedschaft. Ein Aufnahmebeitrag wird nicht erhoben.